felixadvocat.de

semper ultra

Über unsere Rechtsanwaltskanzlei 

Unsere Kanzlei war über viele Jahre hinweg die eines Einzelanwaltes. Seit dem Jahre 2004 haben wir uns um eine Kollegin erweitert. Unsere Mandanten schätzen bei uns die individuelle Beratung und unsere uneingeschränkten Dienstleistungen auf allen Rechtsgebieten. Wir betrachten es als Auszeichnung, dass wir die meisten unserer Mandanten schon seit vielen Jahren – teilweise seit Jahrzehnten – betreuen können. Unsere Mandantschaft besteht schwerpunktmäßig aus Einzelpersonen sowie kleineren und mittelgroßen Unternehmen, die anwaltlichen Rat und anwaltliche Hilfe auf allen Rechtsgebieten in Anspruch nehmen.

       Die Rechtsanwälte

 

Rechtsanwältin Kathleen Bürger

Rechtsanwältin Kathleen Bürger




Rechtsanwältin Kathleen Bürger

kooperiert jetzt mit der Kanzlei als Anwältin, nachdem sie zuvor viele Jahre lang als Rechtsanwaltfachangestellte für die Kanzlei tätig war. Sie bestand ihr juristisches Staatsexamen 2004 und erhielt sogleich ihre Zulassung als selbständige Rechtsanwältin.

Ihr Interessenschwerpunkt liegt im Arbeitsrecht und Verkehrsrecht.


Rechtsanwalt Felix-W. Bohnhorst

Rechtsanwalt Felix-W. Bohnhorst



Rechtsanwalt Felix-W. Bohnhorst

ist auf allen Rechtsgebieten tätig, also nicht auf ein Rechtsgebiet beschränkt.  

Er studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Bonn und Hamburg. Sein  juristisches Staatsexamen bestand er 1980. Nach einem berufsbedingten Auslandsaufenthalt in Houston / Texas erhielt er 1981 seine Zulassung als selbständiger Rechtsanwalt in Hamburg.
    

 

       Die Mitarbeiter

Frau Inga Hell

Frau Liv-Inga Fleischer



Frau Liv-Inga Fleischer

Rechtsanwaltsfachangestellte.

Kontakt:

St. Pauli Hafenstraße 98

20359 Hamburg

Tel.: 040 / 317879 - 0

Fax: 040 / 317879 - 16

Kontaktformular


Unsere Bürozeiten

jetzt geschlossen
Montag
9:3012:30
14:0017:00
Dienstag
9:3012:30
14:0016:00
Mittwoch
9:3012:30
14:0017:00
Donnerstag
9:3012:30
14:0016:00
Freitag
9:3012:30
Oder nach Terminvereinbarung

 

 So finden Sie zu uns.

18983